logo
 
 
DVD 016 - PAL / KEIN REGIONALCODE
<< Voriges | Nächstes >>
016
Dietmar Brehm - Black Garden

Die Stimmungen seiner Filme gleichen einer Stimmung zwischen Traum und Trauma. Dem Traum entnimmt Brehm gewisse Strategien zur Verknüpfung, nahe dem Sekundärprozess, dem laut Freud alle Bearbeitung des Unbewussten unterliegt. Dietmar Brehm ­ ein Meister der Grammatik einer unbegrifflichen Sprache.
(Bert Rebhandl)
016


THE MURDER MYSTERY 1987/92, 16 min, BLICKLUST 1992, 16 min, PARTY 1995, 17 min, MACUMBA 1995, 18 min, CORRIDOR 1997, 18 min, ORGANICS 1998/99, 17 min,
BONUSTRACK: INTERVIEW MIT DIETMAR BREHM 2000, 8:30 min
Zurück zur Übersicht Ausverkauft! Biografie