logo
 
 
BIOGRAFIE
Dóra Maurer
geboren 1937
1955 - 61 Hochschule für Bildende Kunst Budapest (Grafik).
1967 Arbeitsstipendium für Wien. Seither lebt und arbeitet sie in Wien und Budapest und stellt als Grafikerin und Malerin aus; diverse Auszeichnungen für grafische Arbeit.
Ab 1973 Organisation internationaler Austellungen und Filmvorführungen.
1987 österreichisches Staatsstipendium für bildende Kunst.
1989 österreichisches Arbeitsstipendium für Film. Nach Lehrtätigkeit in intermedialen Freischulen in Ungarn erhält sie 1987 eine Gastprofessur (audiovisueller Kurs) an der Hochschule für angewandte Kunst in Budapest sowie 1990 eine eigene interdisziplinäre Malklasse an der Akademie fär Bildende Kunst ebendort.
Mitglied der Austria Filmmakers Cooperative, des Verbandes bildender Künstler Ungarns, Senior des Béla-Balázs-Studios Budapest.
Zurück